STS Funtrain - Bummelzug - Bimmelbahn - Wegebahn - Trackless trains - Road trains - Petit train - Trenino turistico - Tren touristic - Trenulet - Tourist trains - Kisvonat - Trenaki - Turistički vlakić - turistick� vlak - tren tur�stico - Прогулочные поезда - безрельсовые поезда - городские поезда - Kolejki turystyczne - τουριστικο τρενακι - Extraausstattung Zugmaschine //
OOPS. Your Flash player is missing or outdated.Click here to update your player so you can see this content.
DeutschEnglischSpanischTschechischKroatischGriechischItalienischUngarischRum?nischFranz?sischPolishT?rk
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Extraausstattung Zugmaschine

  •          Innenbeleuchtung im Fahrerhaus
  •          Rundumverglasung des Fahrerhauses
  •          Radio
  •          Lautsprechersystem
  •          Heizung im Fahrerhaus
  •          Klimaanlage im Fahrerhaus
  •          Automatikgetriebe (nicht bei allen Modellen möglich)
  •          Getönte Scheiben
  •          Drehlicht am Dach
  •          Luftbremsanlage
  •          2 sprachiges CD – Informationssystem
  •          Umrüstung auf Gasantrieb
  •          4x4 Antrieb


Nachfolgend sind die wichtigsten Extras beschrieben:

     

·     Rundumverglasung des Fahrerhauses

 

Verglasung Lok

·     Radio und Lautsprechersystem

Auf Wunsch kann im Fahrerhaus eine Sprechanlage installiert werden, die über je 2 Lautsprecher im Anhänger zu hören ist. Zusätzlich verfügt die Sprechanlage über 4 verschiedene Dampflokgeräusche, die bei Betätigung außerhalb der Lokomotive zu hören sind. Weiters inkludiert ist ein Mikrofon für etwaige Durchsagen.

 

·     Heizung im Fahrerhaus

·     Klimaanlage im Fahrerhaus

heizung

·     Getönte Scheiben

getoente scheiben lok

·     Drehlicht am Dach

drehlicht

·     Luftbremsanlage

Die Zugmaschinen sind mit WABCO Luftbremsanlagen ausgestattet. Ein spezielles Steuersystem regelt das Bremsverhalten der Anhänger. 

Beschreibung:

Nach dem Starten des Motors ist der Luftkompressor in der Lokomotive einzuschalten. Vor dem Wegfahren muß der Luftkompressor mindesten 5 bar haben, damit die Bremsanlage funktioniert.

Unter 4 bar kann man nicht wegfahren, der Anhänger ist automatisch eingebremst.

Auf der rechten Seite des Anhängers unter der 2. Tür befindet sich das Luftbremsventil.

Das Luftventil verfügt über einen Handgriff der sich gegen die Uhrzeigerrichtung wie folgt einstellen läßt:

Steht der Hebel auf 12 Uhr – Bremse an – starke Bremswirkung

  

Steht der Hebel auf 9 Uhr -  Bremse an – sehr starke Bremswirkung

Steht der Hebel auf 6 Uhr – bedeutet dies keine Bremse am Anhänger, nur zum Schieben des  Anhängers gedacht.

  

Steht der Hebel auf 3 Uhr – Bremse an -  mit leichter Bremswirkung

·     2 sprachiges CD - Informationssystem

Dieses System kann zur Touristeninformation für Wegbeschreibungen, Erklärung von Sehenswürdigkeiten usw. genutzt werden.

Sowie Sie anhand der Skizze erkennen können kann zB. im ersten Anhänger die auf CD vorhandene Erklärung auf Englisch übertragen, während Sie im zweiten Anhänger auf Deutsch zu hören ist.  Dieses System kann nur in Verbindung mit der Lautsprecheranlage eingesetzt werden.

informationssystem

·     Umrüstung auf Gasantrieb (bei Benzinern) 

·     4x4 Antrieb  (Nissan, Suzuki)

Die Modelle Mercedes, Iveco und Land Rover verfügen serienmäßig über permanenten Allradantrieb. Bei den Modellen Nissan und Suzuki kann dieser mittels Freilaufnarben (freehub) nachgerüstet werden.

·         Lufthorn

Foto16.jpg

 

·         Fun Beleuchtung

 

Foto17.jpg

Foto19.jpg

 

·         Elektrische Seitenspiegel

 

·         Telma Bremse