STS Funtrain - Bummelzug - Bimmelbahn - Wegebahn - Trackless trains - Road trains - Petit train - Trenino turistico - Tren touristic - Trenulet - Tourist trains - Kisvonat - Trenaki - Turistički vlakić - turistick� vlak - tren tur�stico - Прогулочные поезда - безрельсовые поезда - городские поезда - Kolejki turystyczne - τουριστικο τρενακι - Allgemeine Infos Zugmaschinen //
OOPS. Your Flash player is missing or outdated.Click here to update your player so you can see this content.
DeutschEnglischSpanischTschechischKroatischGriechischItalienischUngarischRum?nischFranz?sischPolishT?rk
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Allgemeine Infos Zugmaschinen
Fahrgestell:
Alle STS Fun Train Modelle werden auf herkömmlichen Fahrgestellen der Marken Suzuki Jimny, Mercedes G, Nissan Navara und Mercedes Unimog aufgebaut. Dies gewährleistet dem Kunden die ordnungsgemäße Durchführung aller Servicearbeiten bei den jeweiligen Fachwerkstätten in Ihrer unmittelbaren Umgebung.  

Lokomotive:
Die Lokomotive besteht aus ca. 20 Kunststoffteilen, die sich bei Bedarf (Beschädigungen) ohne erheblichen Aufwand austauschen lassen. Das Fahrerhaus besitzt links und rechts je eine verschließbare Tür. Auf Wunsch kann das Fahrerhaus mit 1 oder 2 Sitzen ausgestattet werden.Die XXL Lokomotiven (Mercedes) sind mit 5-6 Sitzen ausgestattet. Eine Rundum-Verglasung mit Sicherheitsglas, bei der auch alle Scheiben geöffnet werden können, gewährleistet einen Betrieb bei jeder Wetterlage. Das Fahrerhaus kann mit einer Heizungs- u. Klimaanlage ausgestattet werden. Am Armaturenbrett befindet sich die originalen Multifunktionsanzeigen des jeweiligenFahrzeugtyps. Alle wichtigen Schaltfunktionen befinden sich am Lenkstock.            

STS Fun train (1-2 Sitze)

STS Fun train XXL (5-6 Sitze)


Elektrisches System:
Alle Modelle sind mit einer 12 Volt elektrischen Anlage ausgestattet. Alle Anhänger werden von der Zugmaschine mit Strom versorgt.  

Luftbremsanlage:
Die Zugmaschinen sind mit WABCO Luftbremsanlagen ausgestattet. Ein spezielles Steuersystem regelt das Bremsverhalten der Anhänger.  

Servolenkung:
Sowohl die Suzuki, Mercedes, Iveco und Nissan Modelle als auch die Land Rover Modelle sind serienmäßig mit einer Servolenkung ausgestattet. Auch wenn der Motor nicht läuft, ist die Lenkung bei allen Modellen voll funktionsfähig.  

Anhängevorrichtung und Reserverad:
Die Zugmaschine ist mit einer Rockinger Anhängevorrichtung ausgestattet. Reserverad und Wagenheber befinden sich auf der rechten Seite im Motorraum.